X
Ihre angeforderten Muster
Ihre Auswahl:
logo Showa
Neuigkeiten & Veranstaltungen
Neuigkeiten
Veranstaltungen
 
Neuigkeiten

SHOWA 708 hybrid vereint Sicherheit und Komfort

01/02/2018
SHOWA 708 hybrid vereint Sicherheit und Komfort

Die Lebensmittelindustrie duldet in puncto Sicherheit keine Kompromisse!

 

Die Forschung hat gezeigt, dass sich auf und in unserem Körper eine Unmenge an Bakterien befinden; allein unsere Hände beherbergen um die 9 Millionen Bakterien! Bei 4,25 Millionen Beschäftigten in der europäischen Lebensmittel- und Getränkebranche berühren sehr viele Hände das, was unser Körper am nötigsten braucht. Auf dem Weg der Lebensmittel vom landwirtschaftlichen Betrieb zum Esstisch vervielfältigen sich die Risiken und der Bedarf nach effizienten Sicherheitsmaßnahmen.

Schon gewusst?

 

Lebensmittelverunreinigungen haben aufgrund des Imports und Exports lokal hergestellter Produkte gewaltige Auswirkungen auf alle europäischen Unternehmen. Ein verunreinigtes Produkt löst den Rückruf von tausenden auf dem gesamten Kontinent aus.

 

Die EU hat mehrere Richtlinien und Vorschriften erlassen, um sicherzustellen, dass Lebensmittel- und Getränkeprodukte nicht mit Substanzen verunreinigt werden, die schädlich sind oder ihre Qualität beeinträchtigen. Sicherheitsrichtlinien wie das System der Gefahrenanalyse und kritischen Kontrollpunkte (HACCP), Good Hygiene Practices (gute Hygienepraktiken) und die Codex-Standards wurden eingerichtet, um Unternehmen dabei zu helfen, die Sicherheit ihrer Produkte und die sie handhabenden Hände zu schützen. Dazu gehört z. B. auch die richtige Verwendung von Schutzhandschuhen. In der Praxis werden für die anfallenden Arbeiten jedoch häufig die falschen oder gar keine Handschuhe verwendet.

Welche Risiken bestehen?

 

  • Verunreinigung von Lebensmitteln durch wechselnde Temperaturen und beim Transport
  • Verunreinigung von Lebensmitteln durch Bakterien auf Händen
  • Verunreinigung von Lebensmitteln durch Hautkontakt und Materialpartikel aufgrund von Rissen und Einstichen in Schutzhandschuhen schlechter Qualität
  • Rutsch- und Unfallgefahr durch fehlende Griffsicherheit in öligen und fettigen Umgebungen
  • Ermüdungserscheinungen bei feinmechanischen Arbeiten oder Kontakt mit Wasser über längere Zeiträume
  • Höhere Verletzungsgefahr vor allem beim Umgang mit heißen oder kalten Lebensmitteln
  • Hohe Kosten und Imageschäden für betroffene Unternehmen durch erforderliche Rückverfolgung und Rückruf verunreinigter Lebensmittel
  • Intensivere Prüfung solcher Unternehmen bei Audits durch Behörden
Der richtige Handschuh macht den Unterschied

 

  • Es reicht nicht aus, sich zwischen den einzelnen Prozessen die Hände zu waschen. Selbst nach sorgfältigem Scheuern hat sich die Bakterienpopulation innerhalb von 5 - 6 Tagen erneuert!
  • Die Verwendung der falschen Handschuhe kann die Fingerfertigkeit einschränken, Hautreizungen hervorrufen und in Arbeitssituationen, die Flüssigkeiten und Öl verwenden, durch mangelnde Griffsicherheit zu Rutsch- und Unfallgefahr führen.
  • Die Verwendung hochwertiger für Ihren Anwendungsbereich geeigneter Handschuhe bietet den erforderlichen Schutz gegen aggressive Chemikalien und gefährliche Situationen und verhindert gleichzeitig direkten Handkontakt mit Lebensmitteln und damit eine Kreuzkontamination.
  • Dickere Einweghandschuhe, die über anderen PSA getragen werden, bieten eine hervorragende Kombination schützender Eigenschaften bei gleichzeitiger Reduzierung der Reißgefahr.

 

Weil SHOWA schützen will, was wichtig ist, haben wir SHOWA 708 entwickelt: einen leichten und dabei stabilen Nitrilhandschuh zur Bekämpfung der Risiken im Lebensmittelbereich, der Lebensmittelprodukte vor Verunreinigungen und Hände vor Verletzungen schützt.

Die spezielle biologische Formel des 708 gewährleistet die Sicherheit aller Lebensmittelkategorien in kurzfristig wiederholten Kontaktsituationen. Der Handschuh ist flüssigkeitsdicht und ideal für den Umgang mit fettigen und öligen Lebensmitteln. Er ist an die Form der Hand angepasst und trägt sich angenehm wie eine „zweite Haut“, was lange Tragezeiten bei feinmechanischen Arbeiten ermöglicht. Aufgrund seiner höheren Dicke und der Nitrileigenschaften bietet der SHOWA 708 eine außergewöhnliche Reißfestigkeit und Chemikalienbeständigkeit. Das Griffprofil schafft ein Gewebe, das sich durch den gesamten Handschuh fortsetzt und seine Festigkeit und Haltbarkeit erhöht.

 

SHOWA 708 ist 0,23 mm dick und in den Größen S – XXXL erhältlich

Die erfolgreiche Kombination hervorragender Griffsicherheit mit Haltbarkeit und angenehmen Materialeigenschaften macht manuelle Aufgaben in der Lebensmittelindustrie mit dem SHOWA 708 angenehmer und sicherer für den Träger und für das verarbeitete Produkt.

Vorteile:

 

  • Hohe Griffsicherheit durch Fischschuppenmuster innen und außen für langfristig sichere Handhabung in feuchter und öliger Umgebung
  • Fingerspitzen- und Daumentextur für hervorragende Griffsicherheit und Haptik zur Vermeidung von Unfällen und Beschädigungen und zur Reduzierung von Ermüdungserscheinungen
  • Hohe Fingerfertigkeit für die Verwendung mit allen Lebensmittelkategorien in Situationen mit kurzfristig wiederholtem Kontakt
  • Nicht beflockt, um das Risiko einer Verunreinigung der Lebensmittel zu vermeiden
  • Dickere Nitrilkomponente für hervorragende Chemikalienbeständigkeit (EN ISO 374-1:2016/Typ B – JKOPT)
  • Zusätzliche Erhöhung der Reißfestigkeit durch das Gewebe des Griffprofils im Handschuh
  • Ergonomische, beidhändige Form für schnelles An- und Ausziehen und zur Abfallreduzierung
  • Handschuh aus leichtem, dehnbarem Nitril mit Tragekomfort wie „eine zweite Haut“
  • Armabschluss mit Rollrand für mehr Reißfestigkeit und damit keine Feuchtigkeit in den Handschuh gelangt
  • Blaue Farbe zu sofortigen Identifizierung von Beschädigungen, um Verunreinigungen zu verhindern (gemäß HACCP)
  • Verpackung der Handschuhe in blaue lebensmittelsichere Dispenser-Beutel für eine praktische Entnahme
  • Vollständige Kompatibilität mit anderen PSA wie z. B. unbeschichteten Schnittschutzhandschuhen
Empfohlen für diese Arbeitsbereiche

 

  • Hotel- und Gaststättengewerbe
  • Reinigung
  • Landwirtschaft
  • Leichte Montage von Teilen mit Ölfilm
  • Lebensmittelverarbeitung
  • Geflügel, Fleisch- und Fischverarbeitung
  • Milchproduktion
  • Obst- und Gemüseverarbeitung
  • Allgemeine Speisenzubereitung
Über SHOWA

 

Das 1954 gegründete Unternehmen SHOWA ist einer der weltweit führenden Hersteller von Handschuhen für das Gesundheitswesen, von Schnittschutz-, Mehrzweck-, Spezial- und chemikalienbeständigen Schutzhandschuhen. SHOWA verfügt über 9 über den gesamten Globus strategisch verteilte Produktionsstätten mit mehr als 5500 Mitarbeitern, von denen über 100 in der Forschungs- und Entwicklungsabteilung arbeiten. Als 100 % integrierter Hersteller kontrolliert SHOWA Entwicklung und Herstellungsprozesse der Schutzhandschuhe vollständig allein und ist permanent innovativ tätig, damit Sie ein Produkt erhalten, das Ihre Erwartungen erfüllt. Diese Autonomie gewährleistet eine hervorragende Produktions- und Servicequalität, um gewöhnlichen Händen außergewöhnliche Fähigkeiten zu verleihen.

Mit dem weiteren Besuch auf der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen die am besten geeigneten Dienste und Angebote zu empfehlen. Für mehr Details, lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie.
Klicken Sie hier und stimmen Sie zu