X
Ihre angeforderten Muster
Ihre Auswahl:
logo Showa
Neuigkeiten & Veranstaltungen
Neuigkeiten
Veranstaltungen
 
Neuigkeiten

S-TEX 581: Gefährden Sie Ihre Sicherheit nicht mit B's und C's

01/02/2018
S-TEX 581: Gefährden Sie Ihre Sicherheit nicht mit B's und C's

Was ändert sich mit der neuen Norm EN 388: 2016?

Die Europäische Richtlinie 89/686/EWG wird von einer neuen Verordnung (EU) 2016/425 über persönliche Schutzausrüstungen (PSA) aufgehoben, die überarbeitete Testmethoden wie z. B. die der Norm EN 388 für die Schnittfestigkeit einführt. Bisher war der Coupe-Test die Standardtestmethode für den Schnittschutz (kreisförmig rotierende Edelstahlklinge mit einer definierten Belastung von 5 Newton). In der neuen Norm EN388: 2016 bleibt der Coupe-Test zwar die erste Testmethode, aber weil Materialien wie Glasfasern während des Tests zu einem Abstumpfen der Klinge führen können, ist der Test nach ISO 13997 ebenfalls verbindlich. Damit wird sichergestellt, dass die Schnittfestigkeit eines Handschuhs so genau wie möglich gemessen wird.

 

Für Handschuhe mit einem hohem Schnittschutzniveau (Leistungsstufe 4 oder 5 nach EN388) hat SHOWA von Anfang an auch die Testmethoden nach ISO 13997 durchgeführt, um sicherzustellen, dass unsere Handschuhe sehr leistungsstark und schnittfest sind, wenn sie auf den Markt kommen.

 

Für einen besseren Schutz gegen Schnittverletzungen hat SHOWA mit Hagane Coil® eigene, innovative Schnittschutzfasern entwickelt, die in der S-TEX-Serie verwendet werden. Diese patentierte Faser kombiniert Hagane-Edelstahl mit Polyester und/oder Aramidfasern für hohe Leistungsstufen (zwischen 17.5 N / Niveau D und 35 N / Niveau F) gemäß der Norm ISO 13997. Unsere patentierte Hagane Coil®-Technologie ermöglicht SHOWA-Handschuhe mit überlegenen Schnittfestigkeitsniveaus ohne Kompromisse bei Leistung und Komfort. Hagane ist ein Stahl mit hohem Kohlenstoffgehalt, der bereits für die Schwerter der Samurai verwendet wurde. Mit einer einzigartigen Technik wird ein spezifisches Garn lose um den Edelstahlkern gewickelt, das den Kern bei Handbewegungen schützt und dem Träger maximalen Schutz, Komfort und Leistung bietet. 

SHOWA S-TEX 581, Schnittschutzstufe E

Das Unternehmen SHOWA hat im Rahmen seiner Forschungs- und Entwicklungsarbeit sowie der für verschiedene Industriezweige durchgeführten Studien die Anforderungen an Schutzhandschuhe immer vorweggenommen und maßgeschneiderte Lösungen mit dem Ziel entwickelt, den Menschen bei der Arbeit bestmöglich zu schützen.

 

Industriezweigen, die Schnittverletzungen verhindern müssen, bietet SHOWA mit dem S-TEX 581 im Gegensatz zu den herkömmlichen Produkten aus Glasfasern einen atmungsaktiven Handschuh mit hervorragenden taktilen Eigenschaften und einem hohen Schnittschutz der Leistungsstufe E (29 Newton). Mit unserer Konzeption und Entwicklung einer Garntechnologie, die 3 verschiedene Fasern, Polyester, Hagane Coil® und Kevlar®, kombiniert, liefern wir einen leichten Handschuhe mit hohem Schnittschutz, erstklassigem Tragekomfort und hervorragender Griffsicherheit.

 

Mit dem weiteren Besuch auf der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen die am besten geeigneten Dienste und Angebote zu empfehlen. Für mehr Details, lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie.
Klicken Sie hier und stimmen Sie zu