X
Ihre angeforderten Muster
Ihre Auswahl:
logo Showa

Datenschutzerklärung

SHOWA International (Netherlands) B.V. (SHOWA) kann, wenn Sie die Webseite showagroup.eu besuchen, personenbezogene Daten laut der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verarbeiten. Wir verstehen, dass Sie über die Interessen bezüglich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten Bescheid wissen und Wert darauf legen, und wir nehmen dies ernst. SHOWA legt Wert auf Transparenz darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Unternehmenspolitik und -praktiken in Bezug auf die Erhebung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und legt Ihre Datenschutzrechte gemäß DSGVO und damit zusammenhängenden niederländischen Gesetzesvorschrift fest. Mit dem Besuch unserer Webseite akzeptieren Sie die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Praktiken und stimmen diesen zu. Wir wissen, dass die Vertraulichkeit von Daten eine permanente Verantwortung ist und aktualisieren diese Datenschutzerklärung daher gegebenenfalls, wenn wir neue Verfahren für personenbezogene Daten einführen oder neue Datenschutzregelungen übernehmen.

1. Kontaktdaten

SHOWA International (Netherlands) B.V. ist der Datenschutzbeauftragte und hat seinen Hauptsitz in Strawinskylaan 1817, I Tower, (1077 XX) Amsterdam, Niederlande („SHOWA“). Falls Sie Fragen oder Anmerkungen zu dieser Datenschutzerklärung haben, siehe bitte Punkt 11. „Fragen“.

2. Für wen gilt diese Datenschutzerklärung?

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Besucher der SHOWA-Webseite (showagroup.eu).

3. Welche personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet?

SHOWA verarbeitet personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, personenbezogene Daten, die bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite generiert wurden, und personenbezogene Daten, die wir von anderen Quellen wie über Links von Social Media-Plattformen zu unserer Webseite erhalten haben:

  • Personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben: Kontaktdaten und andere personenbezogene Daten, wie unter anderen Name, Alter, Geschlecht, Anschrift, Telefonnummern und E-Mail-Adressen, die uns über Kontaktformulare oder andere Internetformulare zur Verfügung gestellt wurden. Sie können die meisten über unsere Webseite angebotenen Dienstleistungen nutzen, ohne Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung zu stellen.
  • Personenbezogene Daten, die wir bei Ihrem Besuch auf unserer Webseite erhalten haben oder generiert wurden: Die IP-Adresse, Ihr Browsing-Verhalten auf der Webseite wie Informationen über Ihren ersten Besuch, den vorhergehenden Besuch und den aktuellen Besuch, die besuchten Seiten und die Art, wie Sie auf der Webseite navigieren.
  • Andere personenbezogene Daten: Unsere Dienstleistungen sind dynamisch und wir führen häufig neue Möglichkeiten ein, für die wir neue Informationen erfassen müssen. Wenn wir wesentlich andere personenbezogene Daten erfassen oder die Nutzung Ihrer Daten im Wesentlichen ändern, setzen wir Sie davon in Kenntnis und ändern auch diese Datenschutzerklärung.

4. Webseiten Dritter

Unsere Webseiten enthalten Hyperlinks zu Webseiten anderer Parteien und Social Media Buttons. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf Links auf dieser Webseite, die zu anderen Webseiten führen. Wenn Sie einen Link der Webseite zur Webseite von Dritten verwenden, haftet SHOWA nicht für den Inhalt dieser Webseiten oder den Diensten dieser Social Media-Plattformen. SHOWA haftet auch nicht für den Datenschutz und die Verwendung von Cookies auf diesen Webseiten und Social Media-Plattformen. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzerklärungen auf anderen von Ihnen besuchten Webseite zu lesen.

5. Wofür verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten für verschiedene Zwecke:

  • Information über Dienstleistungenng. Wir verwenden die Daten, um Sie über die Produkte und Dienstleistungen von SHOWA zu informieren und Ihnen Post und E-Mails zu senden und verschiedene Kampagnen durchzuführen.
  • Bereitstellung von Dienstleistungen. Wir verwenden die Daten, um Käufern Produkte zu liefern.
  • Kundendienst. Wir verwenden die Daten (zu denen Ihre Angaben gehören), die wir brauchen, um Nachfragen, Anfragen und Beschwerden sowie Service-Fragen (z. B. Bugs) zu prüfen, zu beantworten und zu klären.
  • Durchführen von Tests und Umfragen. Wir verwenden die Daten, um Fragebogenerhebungen und Tests zur Produktkontrolle durchzuführen.
  • Verbesserung und Sicherung unserer Webseite (showagroup.eu). Wir verwenden die Daten, die wir über Sie haben, um Unterstützung zu geben und unsere Dienste für Sie und andere zu verbessern und hilfreicher zu gestalten.
  • Vorbereitung und Auswertung. unserer Statistik Wir verwenden die Daten, um einen gesammelten Einblick zu erhalten, ohne Sie zu identifizieren. Wir können Ihre Daten beispielsweise verwenden, um Statistiken über unsere Nutzer oder die demografische Verteilung der Besucher unserer Webseite zu erstellen.
  • Sicherheit und Untersuchungen. Wir verwenden Ihre Daten, wenn wir der Meinung sind, dass es aus Sicherheitsgründen nötig ist, oder um eventuellen Betrug oder andere Verstöße gegen unsere Datenschutzerklärung und/oder Versuche, unseren Besuchern zu schaden, zu untersuchen.

6. Gesetzliche Gründe für eine Verarbeitung

Die wichtigsten von SHOWA verwendeten gesetzlichen Gründe sind:

  1. Zustimmung: Sie haben jederzeit das Recht, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten zu widerrufen. Der Widerruf der Zustimmung ist ohne Belang für die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung vor dem Widerruf.
  2. (Abschluss) eines Vertrags: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn und insoweit dies nötig ist, um einen Vertrag abzuschließen oder zu erfüllen.
  3. Eine gesetzliche Verpflichtung
  4. Ihre wesentlichen Interessen: um diese gegebenenfalls zu schützen; und/oder
  5. Ein begründetes Interesse: Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, wenn wir ein begründetes Interesse haben und dies keinen unverhältnismäßigen Eingriff in Ihre Privatsphäre darstellt.

7. Datenspeicherung

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht länger als nötig gespeichert und werden so schnell wie vernünftigerweise für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten möglich (siehe Punkt 5) oder wenn eine fortlaufende begründete geschäftliche Notwendigkeit besteht (zum Beispiel, um eine von Ihnen gewünschten Dienstleistung zu erbringen oder um geltenden gesetzlichen, steuerlichen oder buchhalterischen Erfordernissen zu entsprechen) gelöscht.

Wenn eine fortlaufende begründete geschäftliche Notwendigkeit zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht, werden wir sie entweder löschen oder anonymisieren oder, wenn dies nicht möglich ist (zum Beispiel, weil Ihre personenbezogenen Daten in Backup-Archiven gespeichert sind), speichern wir Ihre personenbezogenen Daten sicher und trennen sie vor weiterer Verarbeitung, bis sie gelöscht werden können.

Falls Sie Fragen darüber haben, wie lange wir Ihre Daten speichern oder weitere Auskünfte darüber brauchen, wenden Sie sich bitte an unseren Kundendienst: info@showagroup.eu oder +31 (0) 88 00 421 00.

8. Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte

In manchen Fällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben:

  • Dienstleister. Wir können mit Dienstleistern (Verarbeitern) zusammenarbeiten, die uns helfen, unsere Dienste anzubieten (z. B. Instandhaltung, Auswertung, Audit, Zahlungen, Betrugsaufdeckung, Marketing und Entwicklung). Diese haben insoweit Zugriff zu Ihren Daten, als dies zulässigerweise nötig ist, um diese Aufgaben für uns zu erfüllen und sind verpflichtet, sie nicht für andere Zwecke offenzulegen oder zu nutzen. Die Verarbeiter dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur nach unseren Anweisungen verarbeiten. Wir arbeiten zum Beispiel mit Dienstleistern, die SaaS-Lösungen (Software as a Service) oder Hosting-Dienste anbieten. Wir beauftragen auch IT-Service-Anbieter, die Support für den sicheren und stabilen Betrieb unserer Systeme bereitstellen. Wenn wir Dritte einstellen, um persönliche Daten zu bearbeiten, wird der Hintergrund dieser Dritten genau untersucht und es erfolgt eine ordnungsgemäße Aufsicht, um die sichere Verwaltung der persönlichen Daten zu gewährleisten. Wir schließen mit Verarbeitern einen Verarbeitungsvertrag, der den Bestimmungen der DSGVO entspricht.
  • Offenlegungspflicht. Wir müssen Ihre Daten möglicherweise offenlegen, wenn wir der Meinung sind, dass dies von Gesetz wegen nötig ist oder um Ihre und unsere Rechte und Sicherheit zu schützen. Es ist möglich, dass wir Daten über Sie offenlegen müssen, wenn dies vom Gesetz, durch eine Vorladung oder ein anderes Rechtsverfahren erforderlich wird, oder wenn wir guten Glaubens annehmen, dass eine Offenlegung zulässigerweise nötig ist. Wir bemühen uns, wenn wir dies für richtig halten, Besucher über eine gesetzliche Anforderung ihrer personenbezogenen Daten in Kenntnis zu setzen, außer, wenn dies gesetzlich oder laut Gerichtsbeschluss verboten ist, oder wenn die Anforderung einen Notfall darstellt. Wir können solche Anforderungen anfechten, wenn diese nach unserem Ermessen übertrieben oder vage sind oder nicht die entsprechende Befugnis aufweisen.
  • Änderung der Kontrolle oder Verkauf. Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch im Zuge eines Verkaufs, eines Zusammenschlusses oder einer Änderung der Kontrolle bzw. in Vorbereitung dieser Ereignisse offenlegen. Jede andere Einheit, die unser Unternehmen oder einen Teil davon kauft, ist berechtigt, Ihre Daten weiterhin zu verwenden, aber nur für die Zwecke und in der Weise, die in dieser Datenschutzerklärung festgelegt wurden, es sei denn, Sie haben eine anders lautende Zustimmung erteilt.
  • Kommerzielle Nutzung. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht für kommerzielle Zwecke an Dritte weitergegeben.

9. Weiterleitung außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums

Es kann sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Parteien weiterleiten müssen, die außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) ansässig sind. Wir leiten personenbezogene Daten nur außerhalb des EWR weiter, wenn ein ausreichendes Schutzniveau der personenbezogenen Daten gewährleistet ist, oder spezifische Schutzmaßnahmen vorhanden sind (zum Beispiel durch die Verwendung der EU-Standardvertragsdatenschutzklauseln) oder wenn eine gesetzliche Ausnahmeregelung besteht.

10. Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten?

Laut DSGVO und den geltenden Gesetzen haben Sie je nach den Umständen folgende Rechte:

  • Auskunft über, Zugriff und Richtigstellung Ihrer personenbezogenen Daten: Sie haben das Recht, Auskunft über die Art und den Inhalt der von SHOWA oder Dritten über Sie gespeicherten oder verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten und die Richtigstellung bzw. Änderung falscher oder unvollständiger personenbezogener Daten zu fordern.
  • Löschung und Beschränkung von personenbezogenen Daten: Unter bestimmten Umständen ist es möglich, eine Beschränkung der Verarbeitung oder die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu beantragen.
  • Einwand: Sie können die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten beeinspruchen oder die Beschränkung ihrer Nutzung beantragen.
  • Datenübertragbarkeit: Sie können eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten und deren Weiterleitung an Dritte verlangen.

Falls Sie weitere Fragen haben, siehe bitte Punkt 11. „Fragen“ und wir helfen Ihnen gerne dabei.

11. Fragen

Falls Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail info@showagroup.eu oder an unseren Kundendienst +31 (0) 88 00 421 00.

12. Beschwerden?

Falls Sie Beschwerden darüber haben, wir wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen, wenden Sie sich bitte an uns per E-Mail unter info@showagroup.eu oder rufen Sie uns an unter +31 (0) 88 00 421 00. Wir helfen Ihnen gerne, eine Lösung zu finden. Falls Sie Ihre Beschwerde bei der Kontaktnahme mit uns nicht klären konnten, wenden Sie sich bitte an die niederländische Datenschutzbehörde.

13. Änderungen

Da wir unsere Datenschutzerklärung regelmäßig prüfen, kann sie sich gegebenenfalls ändern. Änderungen der Datenschutzerklärung werden auf dieser Seite veröffentlicht. Signifikante Änderungen geben wir durch einen markanten Hinweis bekannt (u. a. für bestimmte Dienste eine Meldung der Änderungen der Datenschutzerklärung auf einer Webseite oder per E-Mail). Wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen, nachdem wir die Änderung der Datenschutzerklärung bekannt gegeben oder eine Meldung darüber gesendet haben, bedeutet dies, dass Sie der aktualisierten Datenschutzerklärung zustimmen.

 

Letzte Überarbeitung dieser Datenschutzerklärung 23. Mai 2018.

Mit dem weiteren Besuch auf der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um Ihnen die am besten geeigneten Dienste und Angebote zu empfehlen. Für mehr Details, lesen Sie unsere Cookie-Richtlinie.
Klicken Sie hier und stimmen Sie zu